Inspiration

Falling leaves...

06:42

Oder sollte ich sagen... Der Herbst ist schon eine tolle Jahreszeit ;-)








—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Traveling

Maui

17:12


Ein 45Minuten Interisland-Flight mit einer 8Personen-Maschine nach Maui von Big Island.
Da wird man gleich mit guter Aussicht belohnt.


Auf Maui gibts einige Sandstrände, u.a. den Big Beach und zu den Top Sights zählt die Road to Hana und der Sonnenaufgang am Red Hill im Haleakala Nationalpark! Been there. Done that.




Ebenso ist der Waimoku Falls Trail oder auch Pipiwal Trail genannt sehr kuhl - durch den Bambuswald bis zu einem Wasserfall wandern :-)



Top-B&Bs Tipps hab ich dieses Mal auch. Einerseits Anapa Place in Kihei, weil es dort die weltbesten Brownies gibt und die Vermieter etwas von den Golden Girls haben.


Tipp #2 ist ein ganzes Haus nach Hana! Ruhe, Entspannung und viele Sterne gibts im AnyasHouse zu sehen!



P.S.: An der Road to Hana muss beim Coconut Glens gestoppt werden. Grandioses Eis!



—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Traveling

Big Island

05:25

Oder auch Hawaii Island genannt ist die größte Insel von Hawaii - sagt ja auch schon der Name ;-)
Ich war 2011 schon mal da und damals hatte auch der Vulkan-Nationalpark geöffnet... Da gab es eben keinen Government Shutdown. Dieses Mal war ich auch vor allem als Ironman Zuschauer da - Danke nochmals an Zoot Sports ;-)
Das Highlight war neben dem Hilton Waikoloa Beach doch die Natur. Nicht nur Lava und schwarze Strände sondern auch Berge gibt es ;-) Die Aussicht vom Mauna Kea ist super. Fast vom Sealevel auf knapp 4000m hochfahren kann schon was!







—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Traveling

Ironman World Championship

21:00

Dieses Jahr zum 35.Jubiläum in Kona, Big Island, Hawaii.
Die Ironman Distanz sind 3,8km Schwimmen, 180km Rad fahren und dann noch 42,2km Laufen. Als Zuschauer ist das schon anstrengend und für mich unvorstellbar das innerhalb der möglichen 17Stunden zu schaffen ;-) Jedoch bewundere ich alle Ironman-"Freaks" die sich das antun und durchziehen. Das Motto hier ist eindeutig: "To finish is to win" ;-) Vor allem bei den klimatischen Bedingungen auf der Lava-Insel hier in Hawaii - kein Wunder, dass man hier als nicht Hawaiianer nur teilnehmen darf wenn man sich qualifiziert. Ich lasse nun Bilder sprechen und gratuliere allen Ironmänner und Irongirls ;-)


Vor dem Start! Pro-Men sind um 6:30 gestartet, Pro-Women um 6:35 und die Agegroupers um 7:00!




—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Traveling

Hilton Waikoloa Village

20:20

Das ist wirklich das größte Hotel bzw. der größte Hotelkomplex in dem ich bisher übernachtet hab. Ich bin ja eher der Hostel und B&B-Typ, weil man schneller Land&Leute kennenlernt. Aber da morgen die Ironman World Championship hier in Big Island, Hawaii stattfindet ist die Insel mehr als gut gebucht ;-)
Nun wieder zum Hotel oder warum es mir ein Posting wert ist: Tolle Aussicht aus dem Ocean Tower:


Es gibt einen Zug/Tram durchs Hotel, weil von der Rezeption bis zum Ocean Tower sind es gut 15Minuten Fußweg und das ist für die Amis und Japaner eindeutig "way too much" ;-)
Ansonsten gibt es viele Restaurants, eine riesen Poolanlage und auch ein Manko: keinen direkten Zugang zum Meer! Anyway, das Hotel hat mehr Zimmer als mein Heimatort Einwohner!

—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Traveling

Time Zones

06:08

Auf ans andere Ende der Welt! Reisen ist schön, aber warum gleich so viele Zeitzonen überspringen? Warum nur? Weils schön ist hier in KOA ;-)


—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Sports

Rote Nasen Lauf 2013

11:38

Sporteln für den guten Zweck. Dieses Jahr in Gumpoldskirchen bei Nieselregen und Herbstwetter!



—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Sports

Vienna Nightrun 2013

22:49

Die Startnummernausgabe war heuer eine Frechheit. Chaos pur! Lange Wartezeiten, unterschiedlich gefüllte Startsackerl und es war einfach schlecht organisiert. Heute beim Lauf selbst ist alles reibungslos abgelaufen, aber ich muss auch sagen ich bin in Startblock B gestartet, danach gabs eine Startverzögerung (hab ich aber erst im Ziel erfahren)... nicht so toll diese Organisation, dafür ist es toll mit ca. 18999 anderen Leuten über den Wiener Ring zu Laufen ;-)
 

—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt