24h in Brüssel

07:28

Innerhalb von einem Jahr bin ich nun schon zum zweiten Mal im Brüssel. Ich mag diese Stadt. Vor allem die Waffeln und den Flair. Übernachtet haben wir im Hotel Bloom :-) Zum Brunch waren wir im LePainQuotidien - das Petit Dejeuner ist immer wieder lecker - vor allem die weiße Schokoladen-Creme.
Ein Spaziergang durch die Altstadt, um das Flair zu genießen, das bedeutet am Grand Place vorbei, durch die "Schokoladen-Straße" und die "Fress-Straße" bis hin zur Börse oder zum kleinen Manneken Pis. Dieser hat nun schon sein rotes Wintermäntelchen an.
Ein Besuch im Atomium darf auch nicht fehlen.





—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

You Might Also Like

0 Kommentare