Happy landing!

00:30

Egal, ob Business Class oder Holzklasse, Inland- oder Langstreckenflug, wenn es heißt: "Bitte anschnallen und alle elektronischen Geräte abschalten", bleibt einem immer noch dieses Buch mit spannenden Geschichten über sehr spezielle Sitznachbarn (John Irving, Miranda July), turbulente Flüge (Leon de Winter, David Sedaris), sonderbare Bekanntschaften über den Wolken (Bernhard Schlink, Gabriel García Márquez, Haruki Murakami) oder die Schmach, als Top-Manager nicht vor, sondern hinter dem Class Divider zu sitzen (Martin Suter). Aber auch nach dem Happy Landing bleibt es aufregend: Doris Dörrie erzählt zum Beispiel von der Enttäuschung, wenn keiner da ist, der einen abholt, auch wenn Marie das von Dave nicht anders erwartet hatte. Und schließlich widmet sich Mario Vargas Llosa dem einzigen Heilmittel gegen Flugangst während des Flugs ein Buch lesen. Quelle:amazon.com

Mein Fazit: spannende Kurzgeschichten, welche man auch in der U-Bahn lesen kann und nicht nur im Flugzeug ;-)


—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

You Might Also Like

0 Kommentare