New York City

18:33

Zivilisations-Schock. So viele Menschen im Big Apple. Dies beginnt schon damit, dass man am Gate im Flugzeug am JFK warten muss bis man überhaupt aus dem Flugzeug aussteigen darf.
Dann endlich aus dem Flugzeug draussen staut man sich im Taxi (Flatrate sei Dank) in die Stadt.

Nach dem Check-in in das Club Quarters Hotel neben dem One-World-Gebäude bzw. neben den ehemaligen Twin Towers kann man gleich ins Century21 shoppen gehen oder lieber ins Irish Pub ;-)

Neben viel Essen (Burger, Steak & Pizza) steht auch viel Sightseeing am Plan: 9/11 Memorial Museum, Naturhistorisches Museum und ein Spaziergang im Central Park dürfen nicht fehlen.

Die nächsten Tage bzw. Nächte wird dann in Wiliamsburg im AirBnb übernachtet und zum Sightseeing gehts zu einer 6h Tour durch ganz Manhattan - Soho, Little Italy, Financial district, Highline und noch viel mehr ;-)

Am 21.5. steht dann ein Highlight an - der Besuch der Miss Liberty und zwar bis in die Krone ;-) Enge Stufen und wenig Ausblick, dafür ein Erlebnis, wo man das Ticket schon mind. 6 Monate im Voraus buchen muss. Das hab ich zum Geburtstag im Jänner bekommen ;-) Um den Sightseeing-Tag noch voll zu machen sollte man sich am Vorabend noch Tickets für das One-World-Observatory checken. Hier gehts dann auf das höchste Gebäude und man genießt eine großartige Aussicht.
Jetzt lassen wir mal die Bilder erzählen:

    

You Might Also Like

0 Kommentare