San Carlos de Bariloche, Nordpatagonien

22:22

Nach einem 2h Flug von Buenos Aires mit Verspätung in Nord-Patagonien angekommen - genauer gesagt in San Carlos de Bariloche. Perfektes Wetter mit Sonnenschein und 17Grad am Nachmittag - so solls sein.
Gleich den Nachmittag und das Wetter genützt für eine 2h Wanderung auf den Llao Llao Hill (wird als Schau schau ausgesprochen ;)). Hier der Ausblick auf den See:



Am Dienstag (14.03.17) wurden einige optinale Aktivitäten von der GAdventours angeboten, aber eine Schweizerin und ich haben unser eigenes Ding gemacht. Mit dem lokalen Bus sind wir zum Cerro Otto gefahren und haben die Gondel auf 1.405m genommen und diese grandiose Aussicht genossen:




Das Mittagessen wurde im Supermarkt gekauft und nobel am "Strand" vom See Nahuel Huapi genossen.


Morgen gehts nun den ganzen Tag ans Busfahren - die Grenze zu Chile ist noch weit weg und das Ziel ist Puerto Varas.

PS: Der typische patagonische Wind ist auch schon hier zu spüren ;-)

You Might Also Like

0 Kommentare