Der Höhepunkt der Marathonvorbereitung - 32km!

10:46

Gestern war es so weit. Der Plan sagte ich soll 32km laufen - das ist richtig richtig weit! Es war auch nicht einfach.
Gestartet bin ich um kurz nach 9 Uhr bei strahlendem Sonnenschein - die erste Stunde war ich noch froh über die Sonne und meine Laune war super. Danach wurde es immer wärmer. Bei km 10 gabs das erste Gel, also endlich Frühstück und bei km12 die erste Trinkpause. Bei km18 wieder eine Trinkpause und bei km22 das zweite Gu-Gel. Ab km23 wurden die Beine schwer und ich fand es war immer wärmer - immerhin wars nun schon 11:30. Mit schweren Beinen und Durst war ich dann bei km27 wieder vor der Haustüre und hab mich für die letzten 5km mit viel Wasser gestärkt. Zwischen km 28 und 31 hab ich auch einige Gehpausen eingelegt und ich hatte das Gefühl, dass die Sonne immer stärker runter brennt...
War ich froh wie der Garmin 32km gezeigt hat und ich vor der Haustüre gestanden bin - hier das Beweisfoto:

Learning für den Race-Day: Bei jeder Möglichkeit, also Verpflegungstation etwas trinken & 3h vor dem Start ein Früchstück genießen!

You Might Also Like

0 Kommentare