Was dir die Wellen erzählen

07:04

Ich bin Sergio Bambaren-Geschichten süchtig :-)

..wegen diesen Zitaten:
* Das Leben ist ein endloser Kreislauf von Veränderungen, und Veränderungen gehörten zum Leben.
* Die Welt ist auch ein Ort, an dem jeden Tag, jede Sekunde Wunder geschehen.
* Es liegt unsagbares Glück darin, zu geben, ohne dafür etwas haben zu wollen. Das ist das größte Geschenk, das es gibt. 
* Denn ob du es glaubst oder nicht, die Welt ist voller Zauber, voll wunderbarer Orte und Gedanken, die auf jeden warten, der bereit ist, dem Leben eine Chance zu geben.
* Wir erinnern uns nicht an Tage, wir erinnern uns an Momente. Der Augenblick mag vergänglich sein, aber die Erinnerung wird mir für immer bleiben. 
* Allein zu sein ist eine phantastische Gelegenheit, die mir hilft, zu erkennen, wer ich bin. Lerne, alleine zu sein. Lerne, dein Alleinsein willkommen zu heißen.
* Wir sollten uns alle mindestens einmal am Tag die Zeit nehmen, einen wahrhaft vollkommenen Moment zu erleben.
* Wir sparen uns vieles im Leben für später auf, dich im Laufe der Jahre habe ich gelernt, dass wir versuchen sollten zu leben, als ob es kein Morgen gäbe, denn was zählt, ist das Jetzt.
* Jetzt weiß ich, wie wichtig es ist, dass meine Entscheidungen sich nicht nur auf Ängste gründen, die nur in meinem Kopf existieren, sondern auf die Freiheit, die daraus entspringt, dass ich das Leben mit eigenen Augen betrachte und das "Was wäre, wenn" nicht zwischen mich und denjenigen treten lasse, der ich sein will, sondern das tue, was mein inneres Selbst mir sagt.
* Unsere Träume halten ewig, aber der Wille, sie wahr zu machen, schwindet manchmal dahin, wenn wir uns in der Welt verlieren. 

—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

You Might Also Like

0 Kommentare